Eine Kiste voller Schrauben

Smarte Material­erkennung

Materialien und Kleinteile, die sich so ähnlich sind, dass sie mit dem bloßen menschlichen Auge nicht zu unterscheiden sind, verursachen Fehler und erhöhen den Suchaufwand - nicht nur beim Verpacken. Mit der smarten Materialerkennung ist der Mitarbeiter in der Lage, schneller und treffsicherer eine richtige Wahl zu treffen, denn mit jedem Vorgang bietet das System immer differenziertere Entscheidungsvorlagen.

BLG prüft im Rahmen eines Innovationsprojekts, wie ein selbstlernender Algorithmus sinnvoll eingesetzt werden kann, um verschiedene Teile, wie beispielsweise Schrauben, zu erkennen und zu prüfen.

Zukunfts­themen der Logistik

Alle Zukunftsthemen