Entladung von Containern

IRiS – Interaktives Robotiksystem zur Entleerung von Seecontainern

Das Ziel des Forschungsprojekt IRiS (Interaktives Robotiksystem zur Entleerung von Seecontainern) ist die Entwicklung eines neuartigen Roboters zur Entladung von Seecontainern. Das Robotersystem soll innerhalb kürzester Zeit ohne große Anpassungen in der vorhandenen Infrastruktur integrierbar sein und mittels moderner Methoden des maschinellen Lernens Packszenarien erkennen und optimal entladen. Durch intuitiv gestaltete Mensch-Maschine-Interaktionen werden die Mitarbeiter das Robotersystem sicher bedienen und bei Störungensituationen leicht beheben können.

Parallel zur mechanischen Konstruktion werden die Komponenten als digitaler Zwilling abgebildet und im Vorfeld simuliert und virtuell getestet. Diese virtuelle Inbetriebnahme erlaubt Optimierungspotenziale noch während der Konstruktion zu erkennen und umzusetzen. Das Zusammenspiel von Entladeroboter einerseits und den intuitiven Bedienungsmöglichkeiten andererseits kann künftige Entladeprozesse beschleunigen.

Zukunfts­themen der Logistik

Alle Zukunftsthemen