Ein Tablet ist am Armaturenbrett eines Autos festgemacht und zeigt die Tourenplanung der BLG

Flutaro Planning - Digitale Tourenplanung

Eine Software entwickeln, mit der mehrere Hundert LKW mit einem Mausklick automatisiert disponiert werden können. Das ist das langfristige Ziel des Projektes Flutaro Planning. Bislang werden die Touren der Landverkehre im Speditionsbereich der BLG LOGISTICS manuell geplant. Mit Hilfe der Dispositionssoftware Flutaro Planning soll auch der Speditionsbereich von Automatisierung profitieren.

Flutaro Planning war bereits in dem frühen Entwicklungsstadium, in dem es implementiert wurde, eine immense Unterstützung und brachte eine erhebliche Zeitersparnis für die Disponenten. Die Besonderheit der Tourenplanung liegt in der gewichteten Disposition. Das heißt, es werden sowohl zeitliche als auch monetäre Kriterien berücksichtigt, um die Entscheidung des Disponenten zu erleichtern Flutaro Planning bietet den Disponenten eine Entscheidungsgrundlage für die Tourenplanung. Dafür werden Verfügbarkeit, Zeit und Kosten eines LKW automatisch anzeigt, wenn dieser angewählt wird. Offene Touren werden einfach markiert und dem optimalen LKW zugewiesen.

Zukünftig sollen die Aufträge mittels eines integrierten Kommunikations-Moduls mit einem Klick an die Fahrer übermittelt werden.

Zukunfts­themen der Logistik

Alle Zukunftsthemen